Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Informationen
Präambel

Die GH Ingenieurbüro Roggentin GmbH nimmt die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen.

In den folgenden Ausführungen erhalten Sie Informationen über unseren konkreten Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, wenn Sie unsere Internetseiten besuchen oder uns über die verschiedenen Kommunikationsmöglichkeiten kontaktieren. Sie finden auch Angaben dazu, an wen Sie sich bei Fragen oder im Bedarfsfall wenden können.

Dies geschieht aufgrund der Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), insbesondere unter Berücksichtigung der Informationspflichten nach Art. 12 bis 14 DS-GVO, sowie zur Aufklärung über die nach der DS-GVO bestehenden Betroffenenrechte gemäß den Art. 15 bis 22 und Art. 34 DS-GVO.

Verantwortlicher

GH Ingenieurbüro Roggentin GmbH
Ahornring 1
18184 Roggentin
Tel.: 038204 - 765901
Fax: 038204 - 765903
E-Mail: info@ingenieurbuero-roggentin.de

Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten (bDSB) erreichen Sie unter:
IBRo Funk und Marketing GmbH
Datenschutzbeauftragter
Kastanienweg 1
18184 Roggentin
E-Mail: datenschutz@ibro.de
Tel.: +49 38204 66 942

2. Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung

Bei der Nutzung dieser Website kann es zu einer Verarbeitung von personenbezogenen Daten kommen. Der datenschutzrechtliche Begriff „personenbezogene Daten“ bezeichnet dabei alle Informationen, die sich auf einen bestimmten oder bestimmbaren Menschen beziehen. Auch die IP-Adresse kann so ein personenbezogenes Datum sein. Eine IP-Adresse wird jedem mit dem Internet verbundenen Gerät durch den Internetprovider zugewiesen, damit es Daten senden und empfangen kann. Bei der Nutzung der Website erfassen wir Informationen, die Sie selbst bereitstellen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere der DSGVO und des BDSG. Eine Datenverarbeitung durch uns findet nur auf der Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis statt. Bei der Nutzung dieser Website verarbeiten wir personenbezogene Daten nur mit Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO), zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder auf Ihre Anfrage zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO), zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs.1 S. 1 c) DSGVO) oder wenn die Verarbeitung zu Wahrung unser berechtigten Interessen oder den berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Ihre Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO).

3. Dauer der Speicherung

Sofern sich aus den folgenden Hinweisen nichts anderes ergibt, speichern wir die Daten nur solange, wie es zur Erreichung des Verarbeitungszwecks oder für die Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Solche gesetzlichen Aufbewahrungspflichten können sich insbesondere aus handels- oder steuerrechtlichen Vorschriften ergeben.

4. Technische Dienstleister

Sofern sich aus den folgenden Hinweisen nichts anderes ergibt, erfolgt die Verarbeitung der Daten auf den Servern technischer Dienstleister, die hierzu durch uns beauftragt wurden. Diese Dienstleister verarbeiten die Daten nur nach ausdrücklicher Weisung und sind vertraglich zur Gewährleistung von hinreichenden technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Datenschutz verpflichtet

Verarbeitung von Server-Log-Files

Bei der rein informativen Nutzung unserer Website werden zunächst automatisiert (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gespeichert, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Hierzu zählen standardmäßig: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, aufgerufene Seite, die zuvor besuchte Seite (Referrer URL), IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Serveranfrage und HTTP-Statuscode. Die Verarbeitung erfolgt zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Diese Verarbeitung dient der technischen Verwaltung und der Sicherheit der Website.

5. Standortkarte

Wir verwenden OpenStreetMap für das Einbetten der Standortkarte. Deren Anzeige setzt voraus, dass die OpenStreet-Map.de, vertreten durch Fossgis e. V. als Eigentümer dieser Domain, die IP-Adresse der Nutzer benötigt, um die Karte an den Browser des Nutzers zu senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Karte erforderlich. Diese Domain ist in Deutschland datenschutzkonform gehostet. Bei OpenStreetMap handelt es sich um ein Open Database Licence Projekt. Hier gelangen Sie zur Datenschutzerklärung von Fossgis e.V.

6. Ihre Rechte

Als betroffene Person haben Sie das Recht, uns gegenüber Ihre Betroffenenrechte geltend zu machen. Dabei haben Sie insbesondere die folgenden Rechte:

  • Sie haben nach Maßgabe des Art.15 DSGVO und § 34 BDSG das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und gegebenenfalls in welchen Umfang wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten oder nicht.
  • Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 16 DSGVO von uns die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO und § 35 BDSG von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken zu lassen.
  • Sie haben das Recht, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
  • Sie haben nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO das Recht, gegen jede Verarbeitung, die auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO beruht, Widerspruch einzulegen.
  • Sofern Sie uns eine gesonderte Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung nach Maßgabe des Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen. Durch einen solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgt ist, nicht berührt.
  • Wenn Sie der Ansicht sind, dass eine Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, haben Sie nach Maßgabe des Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

7. Informationen für Ansprechpartner von Auftraggebern, Auftragnehmern, Lieferanten und Institutionen

Datenarten und Zweck der Verarbeitung

Im Zusammenhang mit vertraglichen Bindungen, vorvertraglichen Maßnahmen sowie rechtlichen Verpflichtungen bestehen z. T. intensive Kontakte mit den zuständigen Mitarbeitern anderer Unternehmen, Behörden und sonstigen Institutionen. Hierzu nutzen wir die durch die Ansprechpartner selbst oder deren Arbeitgeber uns zweckgebunden übermittelten Kontaktdaten, wie Name, Vorname, Telefonnummer, Faxnummer, Mail-Adresse, Sitz der Kontaktstelle u. a.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind insbesondere:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO: zur Begründung, der Durchführung und der Beendigung eines Vertragsverhältnisses,
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO: zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung.

Ihre personengebundenen Daten werden ausschließlich zum festgelegten Zweck genutzt, es sei denn, Sie haben in die Verwendung zu weiteren Zwecken eingewilligt.

Übermittlung an Dritte, Datenlöschung

Generell werden Ihre Daten nach der Erreichung des jeweiligen Zweckes gelöscht.

Sie werden nur solange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck der Datenverarbeitung, gemäß gesetzlicher Bestimmungen oder zur Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sofern buchhalterisch relevante Verarbeitungen vorgenommen wurden, werden die hierfür notwendigen Daten unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, das sind i. d. R. 6 oder 10 Jahre, gelöscht.

An Dritte werden sie nur weitergegeben, sofern dies zur Abwicklung eines Vertragsverhältnisses oder rechtlicher Verpflichtungen nötig ist oder Sie dem zugestimmt haben.

8. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Dies erfolgt z. B. bei Weiterentwicklung oder Anpassung der eingesetzten Dienste. Die aktuelle Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Webseite einsehen.

Stand dieser Erklärung: 25.05.2018